B1 Pr Fung H Rverstehen Mit Abitur

Deutsch für selbstbewusstsein Einleitung schreiben für android

Jedoch haben die Zeitgenossen die neue Sache Tschechows, wie das Drama wahrgenommen. Stanislawski schrieb, dass für ihn “der Kirschgarten” nicht Komödie, nicht von der Posse, und in erster Linie von der Tragödie ist. Und er hat “den Kirschgarten” gerade in solchem dramatischen Schlüssel gestellt.

Die Themen der Romane F.M.Dostojewskis rufen an die Themen der von Tschechow Stücke einander zu. Er schrieb über die Herrschaft im Leben des Stumpfsinns, der aufrichtigen Selbstsucht, über "demütigt und verletzt", über die menschlichen Beziehungen, über die Liebe, über das Entstehen der Persönlichkeit in der Gesellschaft, über die moralischen Emotionen. Seit Gogol, in der Literatur 1 des Jahrhunderts wurde "das Gelächter durch die Tränen”, des Gelächters der Sympathisant behauptet, der schnell von der Traurigkeit ersetzt wird. Das Gelächter Tschechows in den Stücken gerade solcher.

Vor allem, in der Dramaturgie Tschechows fehlt “die durchgehende Handlung”, das Schlüsselereignis, das die Inhaltseinheit des klassischen Dramas organisiert. Das Drama verstreut sich dabei nicht, und versammelt sich aufgrund anderer, inneren Einheit. Was dann das Stück vereinigt, schafft die Einheit des Werkes? Wahrscheinlich, die Schicksale der Helden, die beim ganzen Unterschied, bei ihrer ganzen Inhaltsselbstständigkeit, gereimt""werden", rufen miteinander einander zu und werden im Allgemeinen“ den orchestrale Tönen ”zusammengezogen.

Das klassische Drama, das, zum Beispiel, von den Stücken Ostrowskis vorgestellt ist, stellt die Helden in der Wendeetappe ihres Lebens dar. Die Ostrowski Baskenmütze nicht die ebene Strömung des gewöhnlichen Lebens, und wie von ihm das Ereignis aufbrechen würde. Zum Beispiel, die Geschichte des Niederganges Kateriny - das Ereignis, das die Bewohner Kalinowa schüttelte, öffnend das tragische Verdammtsein ihrer Lage.

Formell führen die Helden das Gespräch auf Jepichodowe und auf den Sonnenuntergang, und im Wesentlichen über anderen. Bei äußerlich und des Dialoges gibt es die herzliche innere Annäherung, auf die im Drama irgendwelcher kosmischer Laut zurückruft: “Alle sitzen, haben nachgedacht. Die Stille. Es kann hören nur, wie Firs leise murmelt. Plötzlich klingt der ferne Laut, ist vom Himmel, den Laut der reißenden Saite, stillstehend traurig” genau. Die Seelen der Helden durch die Fetzen der Wörter sagen über die Unsicherheit und den Unsinn des ganzen sich nicht bildenden, verdammten Lebens.